Mittwoch, 9. Februar 2011

Fahrraddiebstahl


Dieses Mountainbike wurde zwischen 08.02. und 09.02.2011 in Bietigheim-Bissingen gestohlen:


Rahmen: Cube „Flying Circus“ Modell 2005
Gabel: Marzocchi DirtJumper 2
Kurbelgarnitur: Shimano XT (Mit nur einem Kettenblatt)
Vorbau/Lenker: Syntace
Sattelstütze: Titec 2-Fach Vario
Bremse: Magura Luise FR (180mm)
Sattel: Tioga (Schwarz/Weiß) mit „Radfalk“ Aufkleber
Reifen: Schwalbe „Big Betty“
Felgen/Laufräder: ALEX Rims DX32 mit silbernen Magura Naben
Besonderheiten : Keine Gangschaltung („Singlespeed“)

Hinweise bitte an das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen:
Tel. 07142-405-0

Mittwoch, 22. Dezember 2010

Life Cycles Film

Ich habe mir nach vielen Empfehlungen gerade "Life Cycles" angeschaut und bin begeistert.
Filme übers Mountainbiken habe ich wirklich schon sehr viele gesehen, aber keiner hat mich so überrascht wie "Life Cycles". Sehr schöne Drehorte, toller Soundtrack und Bilder die einen faszinieren. Alles passt perfekt zusammen - fast jede Einstellung wäre als wunderschöner Bildschirmhintergrund zu gebrauchen.
Wer sich auch nur minimal für Mountainbiken interessiert - unbedingt anschauen!

Sonntag, 13. Juni 2010

Strombike

Dieses Jahr bin ich mal wieder den Strombike Marathon mitgefahren. Radfahrtechnisch war das Jahr 2010 für mich bisher ein Desaster... Ich war entweder zu unmotiviert und/oder das Wetter war zu schlecht. Umso schöner war der Samstag: Das Wetter war erfreulich und ich hatte das Glück in einer tollen Gruppe zu fahren die fahrtechnisch und konditionell sehr homogen war. Am Samstagabend war ich also nach der Tour (80 Km, 16er Schnitt) dreckig, müde und ziemlich erschöpft. Es hat natürlich wie immer großen Spass gemacht - ich freue mich schon auf 2011!

Sonntag, 21. März 2010

Leipziger Buchmesse 2010

Auch dieses Jahr war ich wieder auf der Buchmesse. Am Donnerstag ging es viel zu früh (04:30 Uhr aufstehen..) von Stuttgart mit dem Flieger nach Leipzig. (sollte jemand am Leipziger Flughafen Zeit übrig haben: Das Frühstücksbuffet im Marche ist absolut empfehlenswert!)

Der Messetag begann dann sehr sehr schön mit dem Besuch des Messe-Mayers (Espresso trinken und Einschätzungen des eBook Marktes ;) Da ich dieses Jahr kein neues Projekt vorgestellt habe, hatte ich wenig feste Termine im Vorfeld ausgemacht. Es wurde dann aber doch ein Tag ausgefüllter Tag mit vielen Gesprächen zum Thema eBooks und die Entwicklung der Branche in dieser Richtung.

Der Freitag war sehr entspannt - nette Gespräche und sogar ein wenig Zeit zum Fotographieren. Gegen 19:30 Uhr habe ich mich dann auf dem Heimweg in Richtung Flughafen begeben und war wie geplant um 22:30 Uhr Zuhause. Fazit: Schön wars!

Freitag, 1. Januar 2010

26c3

Auch in diesem Jahr waren Jason und ich wieder auf dem CCC Kongress in Berlin. Wir sind dieses Mal mit dem Flugzeug angereist (in der Hoffnung das es weniger Stressig wird als die Autofahrt) Das hat sich leider nur teilweise bewahrheitet, da Anreise, Abfertigung und Flug genauso viel Zeit brauchen wie die Anreise mit dem Auto. Dafür war unser Hotel dieses mal in entspannter Laufweite zum BCC. Ein großes Lob geht das das IBIS Hotel in der Prenzlauer Allee - die Abwicklung und der Service dort waren wirklich perfekt.

Nachdem der Kartenvorverkauf mit über 4-stündiger Verspätung dann mal begonnen hatte, musste wir nur zwei Stunden(!) anstehen um unsere Tickets zu bekommen. Diese waren dann auch ziemlich schnell ausverkauft (wir hatten zum Glück noch genügend für die später anreisenden Heilbronner ergattert).

Es gab wie immer jede Menge spannender Vorträge. Leider waren die Räume so überfüllt das ich bis auf wenige Ausnahmen alles via Livestream verfolgt habe. Beeindruckend war unter anderem der Vortrag von Bicyclemark über die Gefahren denen Journalisten und Blogger tagtäglich ausgesetzt sind. Sehr gut hat mir auch der Vortrag von Eli Skipp gefallen, die in Ihrem Hackerspace Mode und Technologie zusammenbringt.

Zwischen den Vorträgen hatten wir am Tisch des cthn viel Spass mit Hacken, Twitter-to-IRC Bots, WoW und vielem anderen...

Es war wirklich spannend und hat jede Menge Spass gemacht. Trotzdem werde ich mir nächstes Jahr eher die stressige Anreise sparen und mir die Streams bei einen lokalen Event anschauen.

Mittwoch, 4. November 2009

Fahrraddiebstahl

Dieses Mountainbike wurde in der Nacht vom 03.11.2009 auf den 04.11.2009 in Bietigheim-Bissingen gestohlen:

Lapierre Zesty 514L

Rahmen: Lapierre Zesty 514L (Dunkelblau/Weiss) Rahmenhoehe 40cm
Laufraeder: Shimano Deore XT
Reifen: Continental RaceKing 2.2 Tubeless
Schalthebel: Shimano SLX Kurbel, Kassette, Schaltwerk: Shimano XT
Sattelstütze: CrankBrothers Joplin
Pedale: Shimano PD-M970 XTR
Sattel: Selle Italia SLR XP
Bremsen: Formula K18
Gabel: Fox Float RL (Weiss)
Daempfer: Fox Float R
Besondere Merkmale:
- Am Oberrohr seitlich weisser Aufkleberschriftzug in Schreibschrift „Michael Reutter“
- Auf dem Oberrohr blauer Aufkleber „Feinstaubplakette „5“
- SKS Kunststoffschutzbleche

Hinweise bitte an das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen
Tel. 07142-405-0 - Frau Polizeiobermeisterin T. Geiger

Sonntag, 25. Oktober 2009

Neuer Moderner Fünfkampf

Gestern war ich zum ersten mal Teilnehmer eines "Neuen Modernen Fünfkampfes. Trotz allem sportlichem Ehrgeiz fand die Veranstaltung in sehr entspannter Atmosphäre statt, was mir sehr gefallen hat. Gegen 09:00 bei etwa 7 Grad und Nebel war der Start des Einzelzeitfahrens über 1000 Meter. Danach ging es in die warme und trockene Halle zum Tischtennis (jeder gegen jeden um jeweils einen Punkt) und anschliessend in das benachbarte Schützenhaus zum Luftgewehrschiessen. Als alle Teilnehmer Ihre Punkte hatten, ging es ins Hallenbad zu 200 Meter Freistilschwimmen. Das Wetter war zwischenzeitlich noch richtig schön geworden - perfekt für die letzte Disziplin: 3000 Meter Geländelauf. Gegen 16:30 Uhr war ich dann glücklich und erschöpft im Ziel. Ein leckeres Abendessen mit anschliessender Siegerehrung rundete den Tag dann ab. Danke an die Organisatoren - es war alles perfekt organisiert und ich hatte einen spassig-sportlichen Tag - wirklich Klasse.