Montag, 28. Juli 2008

Mamma Mia

Habe ich mir gerade im Kino angeschaut. Prädikat: absolut Sehens- bzw. Hörenswert (wenn man ABBA Songs mag). Die Story ist recht einfach: Die 20 jährige Tochter einer Alleinerziehenden Hippimutter möchte Heiraten und dabei herausfinden wer ihr Vater ist (da Ihre Mutter das nicht mit Sicherheit sagen kann...) Also schreibt Sie den drei in Frage kommenden Männern heimlich eine Einladung zu Ihrer Hochzeit. Lustige Geschichte mit tollen Bildern und noch tolleren Schauspielern. Ich habe mich köstlich amüsiert :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen